Jahr: 2015

KliStaR – Rückblick und Vorschau

      Was bisher geschah Anfang des Jahres 2015 ist mit Ihrer Unterstützung das KliStaR-Projekt im Einzugsgebiet der Glems gestartet, da jüngste Klimamodellrechnungen für Süddeutschland eine Zunahme von Starkniederschlägen in der Zukunft voraussagen. Deshalb wollen im Rahmen von KliStaR

Veröffentlicht in KliStaR

KliStaR auf der 10. Deutschen Klimatagung in Hamburg

      Das KliStaR-Projekt konnte durch ein Poster und das Info-Faltblatt auf der 10. Deutschen Klimatagung vom 21. bis 24. September 2015 in Hamburg präsentiert werden. Die Klimatagung wurde vom KlimaCampus Hamburg und der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft e.V. organisiert.

Veröffentlicht in KliStaR

Besichtigungstour zu landwirtschaftlichen Maßnahmen für den verbesserten Rückhalt von Wasser und Boden im Klimawandel

Für alle land- und wasserwirtschaftlichen Berufsgruppen fand am Donnerstag, den 10.9.2015 eine nachmittägliche Exkursion zum Thema „Landwirtschaftlicher Boden- und Hochwasserschutz bei zunehmenden Starkregen und Trockenperioden“ statt. Besichtigt wurden im weiteren Umkreis der Glems Versuch und Praxis zu Schutzmaßnahmen mit Maschinen

Veröffentlicht in KliStaR

Felderrundfahrt Korntal-Münchingen

      Im Rahmen einer Felderrundfahrt mit knapp 100 Teilnehmern am 13.7.2015 in Korntal-Münchingen, die vom Ortsverein Münchingen des Bauernverbandes durchgeführt wurde, ist das KliStaR-Projekt vorgestellt und diskutiert worden. Das Infoblatt zeigt eine Ideenliste für Maßnahmen, basierend auf gemeinsamen

Veröffentlicht in KliStaR

Felderrundfahrt Ditzingen

      Im Rahmen eine Felderrundfahrt in Ditzingen mit ca. 70 Teilnehmern am 30.06.2015 wurde das KliStaR-Projekt vorgestellt und diskutiert. Das Infoblatt zeigt eine Ideenliste für Maßnahmen, basierend auf gemeinsamen Erörterungen von Landwirtschaft, Kommunen und Beratern. Daneben sind Erosionskarten

Veröffentlicht in KliStaR

Objektschutz beim Gymnasium in der Glemsaue

2010 war das Gymnasium in der Glemsaue ebenfalls massiv vom Hochwasser betroffen. Erhebliche Gebäudeschäden waren die Folge. 2012 wurde ein Schutzwall auf der West- und Nordseite des Gebäudes erstellt; zusätzlich wurden an mehreren Stellen am Gebäude Schutzmaßnahmen gegen eindringendes Wasser

Veröffentlicht in Ditzingen, Maßnahmen

Objektschutz für den Kindergarten Hohenstaufenstrasse

Die 2013 errichtete Verwallung schützt insbesondere den angrenzenden Kindergarten vor Überflutungen durch Oberflächenwasser infolge von Starkregenereignissen.

Veröffentlicht in Ditzingen, Maßnahmen

Rückhaltung „Beim Brückentor“

Das Starkregenereignis im Juli 2010 führte zu Überflutungen im Innenstadtbereich von Gerlingen. Unter anderem wurde die Tiefgarage des Gerlinger Rathauses geflutet. Das Ereignis machte den Bedarf an zusätzlichen Hochwasserschutzmaßnahmen im Einzugsgebiet oberhalb des Stadtzentrums von Gerlingen deutlich. Im Rahmen einer

Veröffentlicht in Maßnahmen

KliStaR-Auftakt Ditzingen 14. Januar 2015

Am 14. Januar 2015 fand die Auftaktveranstaltung zu KliStaR im Rathaus von Ditzingen statt. Bei dem Treffen nahmen neben den Projektpartnern der 8 beteiligten Glems-Kommunen auch Obmänner der Landwirtschaftsverbände, Landwirte, Revierförster und Vertreter der zuständigen Landratsämter aus den Bereichen Wasser-,

Veröffentlicht in KliStaR Getagged mit: , ,