Maßnahmenvorschläge Steckelsgasse

In der Steckelsgasse kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Problemen bei Starkregen, insbesondere mit ausgeschwemmten Material des angrenzenden Hohlwegs. Bei einer Ortsbegehung wurden deshalb u.a. folgende Maßnahmenvorschläge erarbeitet:

– Abflüsse im oberhalb gelegenen Wald durch Querungen auffangen und umleiten (soll zeitnah umgesetzt werden)

– Schwellen an den Zuwegen vom Möchbergweg zum Hohlweg anbringen (soll zeitnah umgesetzt werden)

– Störsteine im Hohlweg einbauen (muss geprüft werden)

– Schwelle am Ausgang des Hohlweges / am Anfang der Steckelsgasse erhöhen bzw. abändern (muss geprüft werden)

– Sandfang und Grundablass am Anfang der Steckelsgasse vergrößern (muss geprüft werden)

– Gitterroste des zweiten Sandfangs am Rand der Steckelsgasse abändern